:: INSTALLATION :: WELLNESS :: WASSERAUFBEREITUNG :: REGENWASSER ::


Wasserkultur im Haus: ein Stück Lebensqualität



Wasser ist Leben
Der Anspruch an Lebensqualität, Wohlbefinden und Hygiene im Haus wächst und mit ihm die Bedeutung von Wasser: Es ist Lebensmittel Nr. 1, bringt Wärme und Komfort in jeden Raum, dient dem Menschen zur Pflege, zum Waschen, Spülen und Kochen; mit Wasser wird moderne, sensible Haushaltstechnik in Küche und Bad betrieben.

Haustechnik für Wasserkultur
Wenn Wasser im Keller "angeliefert" wird, entspricht es strengen Qualitätsnormen. Doch vom Anschluss bis zum Wasserhahn muss das Wasser viele Meter Rohrstrecke passieren, auf der Wechselwirkungen zwischen Wasser und Rohr stattfinden. Sie sind es, die Wasserqualität und Rohrsicherheit beeinträchtigen können. Deshalb wird ein sicherer und sauberer Transport des Wassers in den Rohren unserer Häuser immer wichtiger. Verkalkungen, Verkrustungen, Korrosion haben in diesen Installationen keinen Platz. Deswegen gehört es zum Werterhalt des Hauses, für reines, weiches und gutmütiges Wasser in den Rohren zu sorgen. Wer gutes Wasser fit und komfortabel halten möchte, kommt an der Wasseraufbereitung nicht vorbei.

Die Gefahren von Härte und Kalk
So gesund das Mineral Calcium für den Menschen ist, so gefährlich ist es für die Hausinstallation. Kalk lagert sich hartnäckig an Rohrinnenwänden und in Haushaltsgeräten ab, führt zu Rohrverengungen und verkalkten Heizstäben, unansehnlichen Kalkrückständen in Küche und Bad usw. Verkalkung führt vor allem zu erhöhtem Strom- und Wasserverbrauch, längeren Aufheizzeiten, unnötigen, teuren Reparatur- und Instandhaltungskosten und höherem Waschmittel- und Kosmetikverbrauch. Das Ionenaustauschverfahren im BioQuell bringt den begehrten Weichmachereffekt und verwandelt hartes Wasser in ein Idealwasser von 8° dH. Der BioQuell schützt die gesamte Hausinstallation wirksam und auf Dauer vor den Gefahren und den Unannehmlichkeiten, die hartes Wasser verursachen kann.

 

Wasserbehandlung
HYDROMAG - Die umweltfreundliche Wasserbehandlung gegen Kalk und Rost

Beim Durchströmen des HYDROMAG passieren Mineralstoffe (z.B. Calcium, Magnesium und Eisen) elektromagnetische Felder, die deren Kristallisationsverhalten verändern. Im unbehandelten Wasser haben die Mineralstoffe von Natur aus nur die Möglichkeit zur Kristallbildung an der Rohrwandung, da diese die einzige feste Fläche ist, die zur Verfügung steht. Unter dem Einfluss der vom HYDROMAG erzeugten elektromagnetischen Felder jedoch verändert sich das Verhalten der Mineralstoffe grundlegend. Sie werden dazu angeregt, sich untereinander zu verbinden und bilden somit Kristalle, die im Wasserstrom verbleiben. Da an der Rohrwandung kein Kristallwachstum mehr stattfindet, können die Reibungskräfte des Wasserstroms vorhandene Ablagerungen abbauen.

Entkalkungsanlage

Jeden Tag wunderbares weiches Wasser

Einmal installiert bietet der Judo BioQuell Vorteile, die jeder in der Familie nicht mehr missen möchte:
Waschmittel - Sie brauchen viel weniger, die Wäsche wird rein und flauschig weich
Seife und Körperpflegemittel - Sie spüren die angenehme Wirkung von BioQuell-Ideal-Wasser schon auf der Haut
Umwelt - säurehaltige Rohrreiniger werden unnötig
Kosten - Ihre Warmwasserbereitung arbeitet wirtschaftlich - Sie sparen viel Geld durch niedrige Energiekosten
Nicht zuletzt - Ihre wertvollen Haushaltsgeräte halten länger, arbeiten besser und sicherer - das schützt vor teuren Überraschungen.